Unser Weg zum Projekterfolg

Bei groupXS verfolgen wir einen iterativen Ansatz. Wir beginnen mit unserem bewährten Framework und passen dies in enger Zusammenarbeit mit Ihren Prozessexperten an Ihre Anforderungen an. Am Ende ist Ihr Reportheld für Sie maßgeschneidert und genau an Ihre Anforderungen angepasst. Nicht mehr und nicht weniger.

Unser Framework

Mit unserem bewährten Framework können alle essentiellen Funktionen umgesetzt werden. Dazu gehören beispielsweise die Fotointegration, Offlinefähigkeit und Berichterstellung als pdf.

Ihre Prozesse

Bei der ersten Iteration passen wir Reportheld an Ihr Corporate Design an und nehmen Ihre Anforderungen und Prozesse auf.

Unsere Expertise

Jetzt wird unser Framework angepasst – wir erstellen eine stylische Benutzeroberfläche und eine Menüstruktur, die genau Ihren Anforderungen entspricht.

Ihre Extras

Haben Sie spezielle Anforderungen wie Texterkennung oder eine Schnittstelle zu Ihrem ERP-System? Kein Problem!

Unser Finetuning

Bevor wir Ihren Reportheld an Sie übergeben, führen wir gemeinsam mit Ihren Experten ausführliche Tests durch.

Ihr Reportheld

Fertig. Im Hintergrund verbessern wir unser Framework stetig weiter – Sie profitieren, da wir Reportheld als SaaS anbieten.

Projekt und Lizenzmodelle

Durch unser iteratives Vorgehen in der Projektentwicklung stellen wir sicher, dass Ihre Digitalisierungsinitiative zum Erfolg wird. Doch die Individualisierung startet nicht erst bei der Entwicklung Ihres Reportheld, sondern bereits bei der Auswahl Ihres Projektmodells. Reportheld ist mehr als nur ein Produkt, weshalb unser Service auch mehr als nur die Entwicklung umfasst. Wir analysieren Ihre Prozesse, führen eine individuelle Anforderungsaufnahme durch und planen die Umsetzung. Wenn Sie bereits ein Konzept erarbeitet haben, stehen wir Ihnen gerne als Digitalisierungsexperte beratend zur Seite oder übernehmen die Verantwortung für die Umsetzung.
Auch bei der Lizenzierung gibt es verschiedene Modelle, die nicht nur die Nutzung, sondern auch die Wartung umfassen. In Absprache mit Ihnen, finden wir die Lösung, die für sie am besten passt. So kann die Lizenzierung nach angeschlossenem Werk, nach Nutzer oder nach genutzter Leistung berechnet werden. Und wenn Sie Reportheld an Ihre Kunden weitergeben wollen, natürlich in Ihrem Corporate Design, dann stehen auch dort die selben Lizenzmodelle zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns mit Ihren Ideen und wir finden das passende Modell für Sie.

Kontaktieren Sie uns

Unser Projektansatz:

- iteratives Vorgehen
- Digitalisierungsberatung
- Konzepterarbeitung

Unsere Lizenzoptionen:

- pro genutzte Leistung
- pro Nutzer
- pro angeschlossenes Werk

Fallbeispiele für Projekt- und Lizenzmodelle

Hi, ich bin Alex! Ich möchte gerne zügig meine Prozesse digitalisieren.

Hallo Alex, um deine Prozesse zügig zu digitalisieren, erfassen wir in einem ersten Anforderungscall alle Wünsche und Prozesse. Mithilfe unsere Frameworks setzen wir diese digitalisiert um, durchlaufen ein Testing und richten die Software auf euren Geräten ein.

Bei euren Anforderungen habt ihr innerhalb von 20-25 Entwicklungstagen eure Prozesse digitalisiert. Wir zeigen euch wie alles funktioniert und dann könnt ihr starten und eure Checklisten selber pflegen. Als Lizenz schlagen wir euch das Nutzermodell vor. Natürlich stehen wir euch auch nach der Implementierung für Fragen und Hilfestellung zur Seite.

Erfolgsgeschichte zum Modell

Hi, ich bin Anna! Ich möchte meine Abteilung digitalisieren und ins bestehende System integrieren.

Hallo Anna, um deine Abteilung bestmöglich zu digitalisieren, setzen wir mit unserem Framework eure Abläufe um und entwickeln eine Schnittstelle zu eurem ERP-System. So ist die Datenverarbeitung um einiges leichter. Außerdem können wir für euch ein Dashboard mit den Auswertungen eurer Abteilungsergebnisse erstellen. So spart ihr Zeit bei den monatlichen Aufstellungen.

Bei eurem Umfang der Individualisierung habt ihr innerhalb von 30-40 Entwicklungstagen eure Prozesse digitalisiert, integriert, ausgewertet und könnt starten. Als Lizenzmodell schlagen wir euch eine Abrechnung nach genutzter Leistung vor. Bei Fragen stehen wir euch jeder Zeit zur Verfügung.

Erfolgsgeschichte zum Modell

Hi, ich bin Leon! Ich möchte für mein Unternehmen ein ganz neues digitales Arbeiten erschaffen.

Hallo Leon, bei einer umfassenden Digitalisierungsinitiative machen wir gerne erstmal einen Workshop mit euch, um alle Abläufe und Strukturen gemeinsam genau durchzudenken. Danach beginnen wir mit der Umsetzung, natürlich iterativ und in enger Zusammenarbeit mit euch. Einsatzplanung, Zeiterfassung und Datenauswertung läuft danach alles digital über eine Plattformlösung.

Unser Implementierungsaufwand liegt ungefähr bei 70-80 Entwicklertage bei eurer Projektgröße. Wenn ihr die Software an eure Kunden weiterverkaufen oder sie mit anbinden wollt, empfehlen wir euch für die Lizenz die Berechnung pro angeschlossenem Werk. Außerdem bieten wir auch gerne Self-Hosting an, angenommen eure Sicherheitsanforderungen erfordern es.

Erfolgsgeschichte zum Modell