Nicht nur unser Produkt Reportheld hat sich weiterentwickelt. Auch wir als groupXS Solutions GmbH sind in den letzten Monaten kräftig gewachsen.

Die umfassende Digitalisierung von Serviceprozessen nimmt eine immer wichtigere Rolle in den Unternehmen ein. Wir freuen uns insofern sehr, hier mit Reportheld einen schlagkräftigen Beitrag leisten zu können, der von immer mehr Unternehmen aufgegriffen wird. Entsprechend hat sich unser Team im vergangenen Jahr verdoppelt.

Neben erfahrenen Softwareentwicklern und Projektleitern konnten wir auch Mitarbeiter in Marketing und Service gewinnen. Inzwischen sind wir als Team auf über 30 Köpfe gewachsen. Ein herzliches Dankeschön gilt dafür gleichermaßen unseren Kunden und unseren neuen Kollegen. Einerseits unseren Kunden für das kontinuierliche Vertrauen in Reportheld. Dadurch wird unser Wachstum – übrigens fränkisch-bodenständig aus den eigenen Umsätzen und ohne Venture Capital – erst möglich. Andererseits unseren Kollegen für die Begeisterung für die neue Herausforderung bei groupXS!

Beim Wachstum hilft uns übrigens ungemein unsere Philosophie des verteilten Teams. Unsere Kollegen arbeiten grundsätzlich aus dem Homeoffice von jedem beliebigen Platz der Erde. Hauptsächlich nach wie vor in Deutschland, aber auch in Serbien, der Türkei, Brasilien und ganz neu sogar auf den Philippinen. Dank moderner Tools für die verteilte Teamarbeit ist die Zusammenarbeit trotz entfernter Standorte erfrischend einfach und wir können die Vorteile des asynchronen Arbeitens voll ausschöpfen (siehe auch das Interview mit Tobias Hertkorn in der HR Performance).

Damit der persönliche Kontakt nicht auf der Strecke bleibt, treffen wir uns drei bis viermal im Jahr an unserem Firmensitz in Bayreuth und verbringen jeweils eine Woche mit fachlicher Weiterentwicklung, aber natürlich genauso mit gemeinsamen Grillabenden und persönlichem Austausch.

Außerdem freuen wir uns über unsere sehr partnerschaftliche Beziehung mit der Universität Bayreuth. Dort geben uns vor allem die Fachschaft Physik, Mathematik und Informatik und das Institut für Innovation und Entrepreneurship zu vielen Gelegenheiten eine Plattform, uns als innovatives Unternehmen und attraktiver Arbeitgeber in der Region vorzustellen. Herzlichen Dank dafür!