Mit dem JobFenster hat der Karriereservice der Universität Bayreuth ein neues Format ins Leben gerufen, das zukunftsorientierten Studierenden die Möglichkeit bietet Firmen kennenzulernen und diese dann im Interview zu Bewerbungsprozessen, Arbeitsformen und Kommunikationsplattformen zu befragen.
Wir wurden letzte Woche zur JobFenster Premiere mit dem Fachschwerpunkt Mathe, Physik und Informatik eingeladen, um unser Unternehmen und das Berufsfeld vorzustellen und den Studierenden konkrete Anforderungen und Tätigkeiten zu skizzieren. Nachdem unser Geschäftsführer Tobias Hertkorn den Gründungsprozess, die Arbeitsabläufe und das Produkt Reportheld erklärte, stellten die Studenten zahlreiche Fragen. Vor allem das Thema HomeOffice erregte großes Interesse und Diskussionspotenzial.
Wir haben uns sehr über die Einladung gefreut und blicken zurück auf einen interessanten Nachmittag mit bereichernden Gesprächen zur Zukunftsgestaltung und unsere Arbeitsphilosophie.