Natürlich, kostengünstig und nachhaltig: Wegen dieser Attribute wird Windkraft in breiten Teilen der Gesellschaft zu Recht als zukunftsweisend empfunden.

Mit einer Abdeckung von bereits 4% des globalen Strombedarfs ist Windenergie dabei längst kein Nischenmarkt mehr. Dennoch sorgen sowohl zunehmende rechtliche Restriktionen als auch zunehmender Wettbewerb innerhalb der Branche für einen steigenden Innovations- und Produktivitätsdruck.

Dabei bieten insbesondere die wiederkehrenden Inspektionen und die zustandsorientierten Prüfungen (ZOP) ein einfach und effektiv zu realisierendes Potenzial zur Effizienz- und Qualitätssteigerung. Durch die Verbreitung von Tablets und Smartphones in Verbindung mit maßgeschneiderten mobilen B2B-Applikationen wird es möglich, dass auch Betreiber von Windenergieanlagen von der Digitalisierung profitieren. Was sich in Branchen wie der Autoindustrie oder im Einzelhandel längst etabliert hat findet nun auch hier seine Anwendung.

Reportheld unterstützt hier durch digitale Checklisten und Prüfprozesse. Im Vergleich zum bisherigen papierbasierten Vorgehen, bei dem der Prüfingenieur mit Klemmbrett ausgestattet eine Checkliste abgehakt, anschließend den Zustand durch Fotos mit der Digitalkamera dokumentiert und später alles im Büro im Servicebericht für seine Kunden zusammengefasst hat, funktioniert dies heute einfach direkt per Klick auf dem Smartphone oder Tablet. Fotos und Videos werden direkt erfasst und Mängel auf dem Display angezeichnet.

Durch die Vielfalt an Anlagentypen und die hohe Spezifität der Windparks spielt hierbei das Stichwort „maßgeschneidert“ die entscheidende Rolle. Die Prozessexperten von groupXS erarbeiten gemeinsam mit Ihren Kunden zunächst optimale Arbeitsabläufe und überführen diese dann in eine kundenspezifische mobile Lösung, die nicht nur bei der Instandhaltung sondern auch bei der Errichtung der Anlagen wertvolle Dienste leistet. Nach Einschätzungen der Klassifikationsgesellschaft DNV GL (http://to2025.dnvgl.com/energy/) wird die Windkraftindustrie durch diese Form der Automatisierung  bis 2025 erhebliche Fortschritte in den zentralen Bereichen erleben. Mit Reportheld können Unternehmen von diesem Trend dank Unterstützung für digitale Dokumentation und Echtzeit-Zusammenarbeit heute schon profitieren.